MEINE PLUSPUNKTE...

  • Gut zuhören & Einfühlungsvermögen

Ich erfasse in kurzer Zeit die wesentlichen Aspekte eines Auftrags/Projekts und stelle schon beim Briefing-Gespräch die richtigen Fragen.


Dabei nehme ich auch unausgesprochene Botschaften wahr, die z.B. den Kern des Unternehmens, die Persönlichkeit des Auftraggebers oder die anzusprechenden Zielgruppen betreffen.

 

Das macht es mir möglich, meinen Sprachstil individuell anzupassen und den jeweils richtigen Ton zu treffen.

  • Wissensdurst & Begeisterungsfähigkeit

Ich bin neugierig, vielseitig interessiert, kann mich rasch und effizient in unterschiedlichste Fachgebiete einarbeiten und dafür echte Begeisterung entwickeln.

 

Dabei ist es eine meiner großen Stärken, auch sehr komplexe Inhalte kurz, bündig und allgemein verständlich zu formulieren.

 

Auf Wunsch kann ich aber auch aus einer inhaltlichen Mücke einen medienwirksamen Elefanten machen…

  • Selbständige Recherche

Ich gebe mich nicht mit den zur Verfügung gestellten Informationen zufrieden, sondern arbeite mich selbständig in das jeweilige Themengebiet ein – z.B. indem ich Details über Marktumfeld und Mitbewerb erkunde oder Fakten recherchiere.

Allerdings: Ein gewisses Maß an Information muss dennoch vom Kunden kommen, sonst arbeitet man nach der Devise „trial and error“. Und das kostet unnötig Nerven, Zeit und vor allem (Ihr!) Geld.

  • Hirnschmalz

Ich (durch-)denke, bevor ich schreibe – und das ist überhaupt das Wertvollste (und Anstrengendste!), was ich meinen Kunden zu bieten habe. Denn bevor die Tasten klappern, braucht es immer eine ordentliche Portion logisches und kreatives Denken, um aus den Vorgaben und vorhandenen Informationen die optimale Lösung zu entwickeln.

  • Unkonventionelle Denkweise

Ich denke kreuz, quer, vernetzt und dennoch strukturiert. Damit bringe ich neue Sichtweisen bzw. originelle Ansätze in die jeweilige Aufgabe mit ein und behalte trotzdem die Vorgaben des Auftrags im Auge.